Persönliches Budget

Selbstbestimmtes Leben, statt "betreuter Hilflosigkeit"

Seit Januar 2008 haben behinderte Menschen endlich das Recht, notwendige Leistungen für die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft weitgehend als Geldleistung in Anspruch zu nehmen und diese eigenverantwortlich und sachgerecht für ein Selbstbestimmtes Leben zu nutzen.

Die Assistenz (Hilfe) um den Alltag zu bewältigen ist nach wie vor eine der wichtigsten Leistungen für behinderte Menschen. Diese Leistungen wurden bisher in den verschiedenen stationären wie ambulanten Assistenzformen für behinderte Menschen mit Assistenzbedarf bereitgestellt oder selbst von behinderten Menschen organisiert.

Mit dem persönlichen Budget kann der behinderte Mensch, der auf Hilfe angewiesen ist, selbst entscheiden , wie, wann und von wem er gepflegt werden will. Das Budget bietet größtmöglichen Spielraum und macht das Leben behinderter Menschen freier.

Unsere Arbeit braucht ihre Hilfe

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 700 205 00
KTO 782 8900